Sehr geehrte Damen und Herren,

Sicherheit hat immer Vorfahrt. Aufgrund der Sondersituation zum Coronavirus sowie aus Sorge um Sie, um unsere Mitarbeiter und um die Allgemeinheit haben wir uns schweren Herzens entschlossen, das Porsche Zentrum Olympiapark (Verkauf und After Sales) vorübergehend zu schließen.

Sollten Sie auf der Suche nach einem neuen oder gebrauchten Porsche sein, finden Sie all unsere verfügbaren Fahrzeuge online. Zentrale Anfragen an unsere Verkaufsabteilung richten Sie bitte an: info@porsche-olympiapark.de.

Ab Freitag, den 27.03.2020 sind wir auf unbestimmte Zeit mit einem wechselnden Serviceteam der drei Münchner Porsche Zentren für Sie da.

Dringende Anfragen an unseren Service richten Sie bitte telefonisch an +49 162 2018 177 (Montag bis Freitag von 09.00–16.00 Uhr) oder per E-Mail an info@porsche-olympiapark.de.

Wir bitten Sie für die Einschränkungen um Ihr Verständnis und freuen uns darauf, Sie bald wieder persönlich im Porsche Zentrum Olympiapark begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie bitte gesund.

Ihr
Porsche Zentrum Olympiapark
Lackreparatur

Die Lackreparatur

Sie behandeln bei einem kleinen Kratzer ja auch nicht den ganzen Körper.

Aktiver Sport geht nun mal nicht immer ohne Kratzer und Blessuren vonstatten. Aber auch die „Wund­heilung" lässt sich bei Porsche beschleunigen.

Unseren geschulten Mitarbeitern ist es möglich, bei kleinen Lackschäden nur die schadhafte Stelle zu bearbeiten. Das originale Teil verbleibt am Fahrzeug. Das spart Zeit und Geld.

Eine partielle Lackierung gelingt dabei sowohl auf Kunststoff­- als auch auf Blechteilen. Und dies auch bei Uni­-2­-Schicht­-Lackie­rungen und bei Metallic­-Lacken. Wichtig ist, dass sich die Abschürfungen und Kratzer ausschließlich im Lack befinden. Selbst Schäden bis 3,5 cm Durchmesser und Kratzer bis 10 cm Länge können zumeist hervorragend repariert werden. Genau wie kleine Lack­schäden in Randzonen­ und Kantenbereichen.